Oranger Patisson-Kürbis

  • Geschenk
    Bei Jedem Einkauf
  • Sichere
    Zahlung
  • Diskreter
    Versand
  • Kostenloser
    Transport (*)
  • Schütze den Planeten

Wir freuen uns, im Alchimia-Katalog die Samen des Patisson-Kürbisses (Cucurbita pepo var. ovifera) der Kokopelli-Assoziation vorstellen zu können. Diese auch als Knopf-, Peter-Pan- oder Scallopini-Kürbis bekannte Kürbissorte zeichnet sich durch ihre einzigartige und unverwechselbare orangefarbene Untertassenform aus, die einen Durchmesser von bis zu 20 cm erreichen kann.

Sein Ursprung scheint in Frankreich zu liegen, wo er nachweislich schon vor 1800 existierte, obwohl man annimmt, dass er von den Spaniern als Zierpflanze nach Europa gebracht wurde.

Diese Kürbissorte wird in der Küche wegen ihrer leichten und zarten Konsistenz sehr geschätzt, wenn sie richtig gekocht und rechtzeitig geerntet wird. Sein Geschmack erinnert an Artischocken- oder Kastanienpüree und er ist leicht verdaulich. In der Küche ist sie sehr vielseitig, denn sie kann gedünstet, gebraten, sautiert, gebacken, gefüllt oder zu Suppen und Eintöpfen gegeben werden.

Anbau des Orangen-Patisson-Kürbis

Der Anbau von Patisson Squash ist relativ einfach und kann eine lohnende Erfahrung sein. Die Samen werden 3 Wochen vor dem letzten Frost ins Saatbeet oder direkt in den Boden gesät, wenn keine Frostgefahr mehr besteht. Das Saatgut wird etwa zwei Zentimeter tief gepflanzt.

Das Umpflanzen erfolgt, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, in einen gut durchlässigen Boden mit einem hohen Anteil an organischen Stoffen, wie z. B. Wurm Humus, da die Pflanze viele Nährstoffe verbraucht. Es ist wichtig, einen sonnigen Platz mit mindestens 6 Stunden direktem Licht pro Tag zu wählen. Es wird empfohlen, zwischen den Setzlingen einen Abstand von mindestens 1 Meter zu lassen, da der Strauch recht groß wird.

Er benötigt eine mittlere bis hohe Bewässerung, aber keine Staunässe, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Kürbisse sind generell anfällig für Pilzinfektionen, daher sollte man beim Gießen die Blätter und Blüten nicht benetzen.

Es wird empfohlen, Patisson-Kürbisse früher als andere Kürbisse zu ernten, wenn sie verzehrt werden sollen, da sie sonst zu hart und leicht bitter werden. Er sollte einen Durchmesser von 15 cm nicht überschreiten. Wenn der Kürbis als Zierkürbis oder zum Füllen verwendet werden soll, sollte er erst geerntet werden, wenn der Stiel zu vertrocknen beginnt.


Wir erinnern unsere Kunden daran, dass die Cannabissamen nicht im Katalog der Europäischen Gemeinschaft aufgeführt sind. Es handelt sich um Produkte, die zur genetischen Erhaltung und Sammlung bestimmt sind, auf keinen Fall zur Kultivierung. In einigen Ländern ist es strengstens verboten, sie keimen zu lassen, mit Ausnahme der von der Europäischen Union zugelassenen. Wir raten unseren Kunden, in keiner Weise gegen das Gesetz zu verstoßen, und wir sind nicht für deren Verwendung verantwortlich.

Eigenschaften von Oranger Patisson-Kürbis

Produkte im Zusammenhang mit Oranger Patisson-Kürbis (Kürbiskerne)

Oranger Patisson-Kürbis Meinungen und Fragen

Möchten Sie Ihre Meinung zu Oranger Patisson-Kürbis abgeben oder nach diesem Produkt fragen?

Um Ihre Kommentare veröffentlichen zu können, müssen Sie als Benutzer identifiziert sein. Identifizieren Sie sich oder melden Sie sich als Benutzer an.

(+34) 972 527 248
keyboard_arrow_up