Indoor-Anbau von Marihuana

Tipps und Tricks für den Anbau von Marihuana im Innenbereich

Wie man Marihuana-Stecklinge macht

Wie man Marihuana-Stecklinge macht
Nach ein paar Tagen und wenn sie ein gutes Wurzelsystem aufweisen, sind die Klone bereit zum Verpflanzen

Ungeschlechtliche Vermehrung von Cannabis durch Stecklinge

Marihuana oder Cannabis Sativa ist eine Pflanze, die eine großartige Möglichkeit zur ungeschlechtlichen Vermehrung oder auch Stecklingsvermehrung bietet. Um unsere Lieblings-Cannabis-Pflanze durch Klone zu vermehren, benötigen wir das folgende wesentliche Grundmaterial:

  • Ein Mini-Gewächshaus (wenn möglich mit Heizung, vor allem im Winter)
  • Desinfizierte und saubere Stecklingsscheren (es können auch Rasierklingen oder Skalpelle verwendet werden)
  • Bewurzelungshormone, z. B. Clonex, Hesi ClonFix oder VitroClon
  • Ein Substrat, in das die Stecklinge gepflanzt werden (Jiffy Plugs, Steinwolle, Erde...)
  • Eine kleine Weiß-/Blaulichtlampe(Agrobrite Propagator, CFL-Lampe, LED-Röhren...)
  • Und natürlich eine Mutterpflanze, von der die Stecklinge geschnitten werden sollen

Damit die Stecklinge problemlos anwurzeln, müssen wir ihnen eine Temperatur zwischen 20º und 25ºC und eine relative Luftfeuchtigkeit von mehr als 85-90% geben, was leicht zu erreichen ist, wenn wir ein Minigewächshaus mit einer Heizung verwenden. Die Photoperiode sollte auf 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit pro Tag eingestellt werden.

Weitere informationen

0 Kommentare

pH-Wert und Marihuana

pH-Wert und Marihuana
Der pH-Wert einer Substanz bestimmt ihren Säure- oder Alkalitätsgrad

Wenn man mit dem Anbau von Cannabis beginnt, ist eines der ersten Dinge, die man lernt, wie wichtig der pH-Wert sowohl des verwendeten Substrats als auch des Bewässerungswassers ist, insbesondere wenn man in Kokosfasern oder anderen Hydrokulturen anbaut. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, kommt es auf jedes Detail an, und der pH-Wert des Kultursubstrats (und natürlich des Bewässerungswassers oder der Nährlösung) ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg der Kultur. Von der Wurzelentwicklung bis zur Nährstoffaufnahme spielt das pH-Gleichgewicht in jeder Phase des Lebenszyklus Ihrer Pflanzen eine entscheidende Rolle.

In diesem Artikel befassen wir uns eingehend mit der Bedeutung der Aufrechterhaltung des richtigen pH-Werts in Ihrem Kultursubstrat - von den Auswirkungen auf das Pflanzenwachstum und die Pflanzengesundheit bis hin zur effektiven Messung und Einstellung des pH-Werts. Machen Sie sich bereit, tiefer in die Welt des pH-Werts einzutauchen und zu entdecken, wie Sie Ihre Erträge optimieren können, indem Sie die Erträge Ihrer Pflanzen maximieren und sich gleichzeitig vor potenziellem Nährstoffmangel oder Nährstoffblockaden schützen.

Weitere informationen

0 Kommentare

Blüte von Marihuana-Pflanzen

Blüte von Marihuana-Pflanzen
Reife Trichome, bereit zum Ernten

Die Marihuanapflanze durchläuft verschiedene Lebensstadien, bevor sie geerntet wird. Diese Stadien sind: Keimung, Vorwuchs, Wachstum und Blüte. Je nachdem, in welchem Lebensstadium sie sich befindet, kann die Pflege sehr unterschiedlich sein.

Wir werden uns ansehen, welche Pflege eine Marihuanapflanze im Laufe ihres Lebens benötigt, und wir werden erklären, warum jede Phase, in diesem Fall die Blüte der Marihuanapflanze, wichtig ist.

Weitere informationen

0 Kommentare

Huminsäuren und Fulvosäuren im Cannabisanbau

Huminsäuren und Fulvosäuren im Cannabisanbau
Huminsäuren sind makromolekulare Strukturen

Die Verwendung von Humin- und Fulvosäuren wird unter den Cannabiszüchtern immer beliebter, da sie deren Vorteile für einen gesunden, reichhaltigen und lebendigen Boden erkennen und nutzen konnten, was sich in glücklichen Pflanzen und reichen Ernten niederschlägt. Dank dieser Verbindungen wird die Aufnahme und Verwertung von Nährstoffen durch die Wurzeln angeblich verbessert, die gesund und kräftig wachsen und das Endgewicht der Ernte erhöhen.

Egal, ob der Anbau in Erde - "organisch", wie sie oft genannt werden - oder in Hydrokulturen oder erdlosem Anbau erfolgt, der Anbauer kann die Vorteile von Huminsäuren und Fulvosäuren dank der großen Anzahl von Produkten, die sie enthalten, leicht nutzen. Ihre Verwendung empfiehlt sich insbesondere in Systemen mit inerten Substraten, die selbst kein Leben und keine Nährstoffe enthalten, da auf diese Weise der gesamte zugeführte Flüssigdünger von der Pflanze optimal verwertet wird.

Weitere informationen

0 Kommentare

Wurzelwaschen beim Marihuana-Anbau

Wurzelwaschen beim Marihuana-Anbau
Wurzeln in perfektem Zustand, links die Pflanze mit Wurzeln ohne Trichodermas und rechts die Wurzeln mit Trichodermas, großer Unterschied!

Wurzelwaschung bei Marihuana-Pflanzen

Marihuana ist neben der Weinrebe eine der wenigen Pflanzen auf der Welt, die in der Lage ist, eine große Menge an Terpenen zu enthalten, die, wenn sie zusammengemischt werden, neue Geschmacksrichtungen und Gerüche hervorbringen, die die Geschmacksknospen wie Süßigkeiten umhüllen.

Um sich für diese Art von Geschmack zu entscheiden und die beste Qualität von Cannabis nach behandelter Genetik genießen zu können, muss man sicher sein, dass die Pflanze bei der Ernte frei von Nährstoffen ist.

Weitere informationen

0 Kommentare

Substrat Kriebelmücke in Marihuana

Substrat Kriebelmücke in Marihuana
Sterneinema, ein natürlicher Feind der Bodenfliege

was ist die Bodenfliege?

Die Bodenfliege ( Sciaridae) ist ein kleines, 3-5 mm großes Zweiflügler-Insekt, das auch als Substratfliege, Feuchtfliege oder schwarze Fliege bezeichnet wird. Es handelt sich um kleine, dunkel gefärbte Fliegen, die in der Regel an den unteren Teilen von Pflanzen und im Substrat vorkommen und sich von Melasse, Zucker und verrottenden organischen Stoffen ernähren. Sie bevorzugen schwaches Licht, hohe Luftfeuchtigkeit und warme Umgebungsbedingungen, so dass sie in Gewächshäusern und Innenkulturen häufig vorkommen. Hydrokulturen sind besonders anfällig für diesen Schädling, obwohl auch überschüssige Feuchtigkeit in einem organischen Substrat ein ausgezeichneter Lebensraum für diese Insekten ist.

Derzeit gibt es etwa 1 700 beschriebene Arten der Scyariidae, obwohl die Gesamtzahl der Arten dieser Familie auf etwa 20 000 geschätzt wird (die meisten davon in den Tropen), von denen 600 in Europa heimisch sind. Ihr Körper und ihre Flügel sind dunkel und langgestreckt, und bei vielen Arten sind die Weibchen flügellos.

Weitere informationen

0 Kommentare

Rote Spinnmilbe im Marihuana-Anbau

Rote Spinnmilbe im Marihuana-Anbau
Spinnmilben besiedeln die Unterseite von Blättern und hinterlassen markante Markierungen auf deren Oberfläche

In der Welt des Cannabisanbaus ist die Spinnmilbe (Tetranychus urticae) zweifelsohne eines der gefürchtetsten und problematischsten Insekten, vor allem wenn es um den Innenanbau geht. Dieses winzige Spinnentier kann auf Cannabispflanzen verheerende Schäden anrichten, die sowohl die Qualität als auch die Quantität der Ernte beeinträchtigen und diese sogar zerstören können, wenn der Schädling nicht bekämpft wird.

Mit ihrer Fähigkeit, sich schnell zu vermehren und ihrer Vorliebe für warme, trockene Umgebungen stellt die Spinnmilbe eine ständige Bedrohung für die Anbauer dar. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Spinnmilben wissen müssen, von ihrem Lebenszyklus bis hin zu ihren Bekämpfungs- und Vorbeugungsmethoden, damit Sie Ihre Pflanzen schützen und eine gesunde, florierende Ernte sicherstellen können.

Weitere informationen

0 Kommentare

Elektrische Leitfähigkeit für den Cannabisanbau

Elektrische Leitfähigkeit für den Cannabisanbau
Umkehrosmosefilter

Was ist EC oder elektrische Leitfähigkeit?

In diesem Beitrag werden wir uns darauf konzentrieren, das Konzept der EC oder der elektrischen Leitfähigkeit für den Cannabisanbau zu erklären und wir werden die Bedeutung der EC erklären, um gute Ergebnisse in unserem Selbstanbau zu erzielen.

Weitere informationen

0 Kommentare

wie man Marihuana richtig bewässert

wie man Marihuana richtig bewässert
Richtiges Gießen ist entscheidend für die richtige Entwicklung Ihrer Pflanzen, egal wo Sie anbauen (Bild: Freepik)

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Anbauer, die zum ersten Mal anbauen, fragen, wie sie ihre Pflanzen am besten bewässern, wenn sie in Töpfen mit Erde oder sogar in Kokosfasern anbauen. Cannabis ist eine Pflanze, die viel Wasser braucht, aber auch sehr intolerant gegenüber Überwässerung ist, so dass man sehr leicht Fehler machen kann. Wenn Du diese einfachen Bewässerungstipps befolgst, die wir Dir heute vorstellen, wirst Du während Deines gesamten Anbaus optimale Ergebnisse erzielen, und Deine Pflanzen werden Dich mit einer üppigen Ernte großartiger Blüten belohnen.

Weitere informationen

0 Kommentare

Maximale Marihuana-Produktion im Innenanbau

Maximale Marihuana-Produktion im Innenanbau
Maximale Produktion aus Stecklingen

Viele Kunden fragen uns, wie man die Produktion einer Indoor-Kultur maximieren kann, um sie rentabler zu machen, denn die Strompreise steigen ständig, und wir wollen die Produktion optimieren, um immer eine volle Speisekammer zu haben.

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, die wir im Detail erörtern werden, um so gut wie möglich zu erklären, wie man aus einem normalen Anbau einen sehr produktiven Anbau machen kann.

Weitere informationen

0 Kommentare

Wie keimt man Hanfsamen?

Wie keimt man Hanfsamen?
Cannabissamen bereit zum Keimen

Im Alchimia Grow Shop bemühen wir uns, einen umfangreichen und vollständigen Saatgutkatalog zu führen und unsere Bestände immer so frisch wie möglich zu halten, um die besten Keimraten zu erzielen.

Aus diesem Grund erneuern wir unsere Bestände und lassen kein Saatgutpaket länger als sechs Monate in unseren Kühlschränken liegen, was uns erlaubt, Ihnen zu versichern, dass unsere Saatgutpakete niemals ein halbes Jahr Lagerzeit erreichen. Natürlich herrscht in den Kühlschränken eine kontrollierte Atmosphäre (niedrige Temperatur und Feuchtigkeit). Trotzdem kann es von Zeit zu Zeit zu Keimungsproblemen kommen, die manchmal durch Probleme wie eine zu frühe Ernte der Samen, oft aber auch durch Fehler während des Keimungsprozesses verursacht werden. in diesem Artikel zeigen wir Ihnen , wie Sie Cannabissamen auf 4 verschiedene Arten keimen lassen können, und gehen auch auf die Wirksamkeit jeder der 4 Methoden ein.

Weitere informationen

0 Kommentare

Marihuana-Anbau in SOG (Sea of Green)

Marihuana-Anbau in SOG (Sea of Green)
Ak47 Stecklinge, vorbereitet für die SOG-Anzucht

Meer von Grün

SOG oder Sea of Green ist eine Anbautechnik für Marihuana, bei der wir versuchen, die Oberfläche der Anbaufläche optimal auszunutzen. Die Idee ist, den vorhandenen Platz mit der benötigten Menge an Töpfen zu füllen. Dies hängt von der Anbaufläche ab. Nehmen wir den hypothetischen Fall eines 1 m2 großen Indoor-Anbauraums, so werden wir einige Schritte befolgen, die zu berücksichtigen sind, wenn es darum geht, ein gutes SOG zu machen.

Weitere informationen

0 Kommentare

SCROG Marihuana-Anbau

SCROG Marihuana-Anbau
Diese Pflanze kombiniert die SCROG-Technik mit dem DWC-Ernährungssystem und erzielt mit nur einer Pflanze großartige Ergebnisse

Der Name SCROG (Screen of Green) bedeutet übersetzt "grünes Netz" und rührt daher, dass bei diesem Anbausystem die Pflanzen buchstäblich zum Wachsen gebracht werden, und zwar durch ein Stütz- oder Maschennetz, das den Pflanzen als Stütze und Führung dient, so dass Sie mit dieser Methode die Produktion Ihres Gartens mit der geringsten Anzahl von Pflanzen optimieren können, was in vielen Fällen ein großer Vorteil sein kann.diese Methode ermöglicht es Ihnen, die Produktion Ihres Gartens mit der kleinsten Anzahl von Pflanzen zu optimieren, was in vielen Fällen ein großer Vorteil sein kann.

Es handelt sich um eine Anbautechnik, die seit der Antike in der Landwirtschaft verwendet wird und die heute und seit Jahrzehnten auf Marihuana angewendet wird. SCROG ist eine Technik, die bei Indoor-Kulturen weit verbreitet ist, aber auch in Outdoor-Gärten immer mehr an Bedeutung gewinnt, wo die Diskretion jeden Tag größer sein muss und diese Methode offensichtliche Vorteile bietet.

Weitere informationen

0 Kommentare

LST oder Low-Stress-Training-Anbautechnik

LST oder Low-Stress-Training-Anbautechnik
Position der Auxine (Wachstumshormone) in wachsenden Sämlingen

Cannabis ist eine robuste, kräftige und schnell wachsende Pflanze, die gut auf Techniken zur Optimierung des Anbaus wie Beschneiden, Vermehrung durch Stecklinge, Hydrokultur und vieles mehr anspricht. In früheren Artikeln haben wir verschiedene Beschneidungs- und Biegemethoden für Cannabis besprochen, aber heute möchten wir über eine Methode namens LST oder Low Stress Training sprechen, die für die Pflanze viel weniger aggressiv ist, da keine ihrer Teile beschnitten werden müssen, und die außerdem großartige Ergebnisse liefert. Diese Technik hat ihren Ursprung in der Landwirtschaft, wo ihre Varianten seit Generationen in Weinbergen und Obstplantagen eingesetzt werden, um die Produktion zu steigern und die Ernte zu erleichtern.

Weitere informationen

0 Kommentare
(+34) 972 527 248
keyboard_arrow_up